Hort

Um eine qualitativ hochwertige Hortbetreuung zu gewährleisten, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen der Schule, den Eltern und dem Kinderhort von Nöten und unerlässlich. Dadurch findet ein reger Austausch zwischen allen zum Vorteil des Kindes statt. Die Eltern werden dann zum Beispiel durch Elterngespräche, Elternabende und Projekttage in das Hortleben ihrer Kinder integriert. Nur so ist es möglich, eine ganzheitliche Betreuung der Kinder mit allen dazugehörigen Facetten zu ermöglichen und den Schulhort nicht als pure Tagesbetreuung mit reinem „Aufpass-Charakter“ verkommen zu lassen.