Schulleben

Brandschutzerziehungstag 2020

Am 11.März 2020 lernten wir zum Brandschutzerziehungstag viel Nützliches rund um das Thema Feuer und Notrufe.

Der Tag begann mit viel Aufregung.

Als sich alle Klassen auf dem Schulhof versammelt haben, heulten in der Ferne Feuerwehrsirenen auf. Unter dem wachsamen Blick großer Kinderaugen fuhren mehrere Feuerwehrfahrzeuge auf dem Schulhof vor. Die freiwilligen Feuerwehren aus Geusa und Beuna löschten vor unseren Augen einen Brand, welcher natürlich unter fachmännischer Führung im Vorfeld entfacht wurde.

Nach diesem spektakulären Einstieg begann unser Brandschutzerziehungstag. Die Kinder durften selbst ein Feuer löschen, schauten sich den Fuhrpark der Feuerwehr genau an und bekamen zahlreiche Fragen beantwortet.

Wir lernten auch welche Fragen es bei einem Notruf zu beantworten gilt. Dies wurde natürlich gleich im Anschluss praktisch am Telefon erprobt. Die Kinder waren sehr begeistert und wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei der freiwilligen Feuerwehr Geusa, unter der Leitung von Herrn Linke und der freiwilligen Feuerwehr Beuna, unter der Leitung von Herrn Benz, für diesen aufregenden Tag.